Grenzgängerberatung Radolfzell

Zwischen Konstanz und Engen liegt die Stadt Radolfzell am Bodensee. Mit rund 30.000 Einwohnern ist Radolfzell die Heimat vieler Grenzgänger zwischen Deutschland und der Schweiz.



Der Nordwesten des Bodensees bietet für viele Grenzgänger einen günstigen Ausgangspunkt, um in der Schweiz zu arbeiten und in Deutschland zu wohnen. Die Nähe zum Nachbarland lockt viele Deutsche zum Arbeiten über die Grenze.

Die Vor- und Nachteile beim Arbeiten in der Schweiz liegen dabei auf der Hand. Wer als Grenzgänger in der Schweiz arbeitet profitiert von den hohen Gehältern im Alpennachbarland und den relativ geringen Lebenshaltungskosten in Deutschland.

Krankenversicherung für Grenzgänger aus Radolfzell

Ein besonders wichtiger Baustein für die Tätigkeit als Grenzgänger aus Radolfzell ist die Grenzgänger-Krankenversicherung. Grundsätzlich können Sie die Art Ihrer VErsicherung frei wählen: privat in Deutschland versichert, freiwillig in eine deutsche gesetzliche Krankenkasse versichert oder nach EU/EFTA in der Schweiz in einer Grenzgängerversicherung versichert.

Je nach Familienstand, Anforderungen, Wünschen und Zukunftsplänen kann die Wahl der KV unterschiedlich ausfallen. Unsere Beratung hilft Ihnen dabei, die passende für Ihre Situation zu finden.

Gerne beraten wir sie dazu bei uns im Büro, vor Ort oder Online.


Einzugsgebiet

Autor: Holger Kosmund

Holger Kosmund ist seit über 18 Jahren als unabhängiger Finanz- und Versicherungsberater im Raum Lindau am Bodensee tätig. Durch die Nähe zur Schweiz war er in dieser Zeit bereits vielen Grenzgängern bei der optimalen Absicherung und Vorsorge behilflich.

Termin buchen